Rezepte für die Krisenküche

Krisenküche

Eine warme Mahlzeit sollte es sein Besonders in Krisensituation ist die ausreichende Ernährung existenziell fürs Überleben. Es wird sogar empfohlen pro Mahlzeit etwa 1000 Kalorien zu sich zu nehmen. Doch die Mahlzeiten sollten nicht nur der Energiezufuhr des Körpers dienen, sondern auch schmackhaft sein und möglichst gesund und ausgewogen. Doch wie kann man etwas Abwechslung auf den Esstisch bringen, wenn es an frischen Zutaten fehlt und die Versorgungsstruktur für Lebensmittel zusammenbricht? Wir empfehlen Ihnen ihren Vorratsraum mit Grundnahrungsmittel auszustatten. Planen Sie genug ein, so dass ihre Vorräte für mindestens 14…

Read More

Sparsame Haushaltsführung zur Krisenprävention

Eintopf als Resteverwertung

Eine sparsame Haushaltsführung hilft beim Einhalten des finanziellen Rahmens und beugt einer Verschwendung von wichtigen Lebensmitteln vor. Nach dem Krieg war es die Aufgabe der Hausfrauen zu kochen und das Essen genau zu berechnen, sodass nichts weggeworfen werden musste. Im Laufe der Jahre hat sich die Menschheit an ein Leben in Überfluss gewöhnt und kann für ständigen Nachschub sorgen. Singlehaushalte werfen aktuellen Schätzungen zufolge etwa ein Drittel aller Lebensmittel durch den Verderb weg. Dabei könnte man durch eine sparsame Verhaltensweise und durch strenge Kontrolle der Verschwendung vorbeugen. In erster Linie…

Read More

Mindesthaltbarkeit bei Langzeitlebensmitteln

In Deutschland gibt es lebensmittelrechtliche Grundlagen, die auch für Langzeitlebensmittel eingehalten werden müssen. Für jedes Lebensmittel ist daher ein Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben. Viele Menschen gehen bei Überschreiten des Datums davon aus, dass das betreffende Lebensmittel nicht mehr genießbar ist oder nicht mehr schmeckt. Doch gerade bei Langzeitlebensmitteln sollte und muss das aufgedruckte Haltbarkeitsdatum vernachlässigt werden. Dosenbrot ist das ideale Beispiel für Langzeitlebensmittel, die auch Jahre nach dem Überschreiten des Haltbarkeitsdatums genießbar bleiben. Bereits in den 40 er Jahren wurde mit der Herstellung von Dosenbrot begonnen und bis heute verbessert. Im Mittelpunkt…

Read More

Pulver für die Haltbarkeit von Wasser

Trinkwasser kann man in der Krise nicht genug im Haushalt haben. Doch die Lagerung in großen Behältern kann auch schnell dazu führen, dass das Wasser schlecht wird. Wenn die Versorgung gerade unterbrochen ist, scheint es sehr schwierig neue Vorräte in diesem Umfang zu bekommen. Wasser kann man jedoch haltbar machen und einem Verderben vorbeugen. Es gibt bestimmtes Pulver der Firma Micropur, was speziell in großen Wassertanks eingesetzt werden kann. Das Wasser wird frisch gehalten und länger haltbar gemacht. Man kann es somit deutlich länger lagern, als ohne Pulver. Es sind…

Read More

Dehydrierte Nahrungsmittel

Um Nahrungsmittel haltbar zu machen, muss man sie konservieren. Dabei gibt es viele verschiedene Arten, wie zum Beispiel das Gefriertrocknen oder auch die Vakuumverdampfung. Frische und fertig gekochte Gerichte können schockgefroren werden, um den Geschmack, die Farbe, die Struktur und die Frische zu erhalten. Wichtig bei dieser Konservierung ist auch, dass der Nährwert des Essens erhalten bleibt und man sich mit einer Mahlzeit ausgewogen ernährt. Die Vakuumverdampfung erfolgt mit der schon gefrorenen Nahrung. In einer speziellen Vakuumkammer wird den Lebensmitteln das gefrorene Wasser entzogen und sofort in Gas umgewandelt. Danach…

Read More