Atomkatastrophen sind der schlimmste Fall einer chemischen Verunreinigung des Lebensraumes. Doch selbst bei geringer Dosierung mit schädlichen Stoffen besteht die Gefahr einer ernsthaften Erkrankung. Vor allem, wenn die Berührung mit jenen Stoffen über einen längeren Zeitraum erfolgt. Vorsichts- und Reinigungsmaßnahmen betreffen in erster Linie die ärztliche Versorgung. Ist eine...