Informationen und Tipps zur Krisenvorbereitung

Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Selbstversorgung – wenn alle Stricke reißen

Es gibt viele Situationen, in der man auf eine wahre Selbstversorgung angewiesen sein muss. Dieses Thema umfasst Verhaltensregeln in der freien Natur, um das eigene Überleben zu sichern. Trinkwasser und Nahrung zu organisieren stehen an oberster Stelle. Natürlich gehören auch die Verteidigung und ein Unterschlupf zur Selbstversorgung.

Punkt 1: Wasser
Wasser hat die Natur viel zu bieten. Bevor das Wasser jedoch zum Trinken oder kochen verwendet wird, muss es komplett abgekocht werden. Zu meiden ist salziges, milchiges oder gar seifig schmeckendes Wasser. Hier sind oft Giftstoffe enthalten, die dem Körper schaden können oder gar noch mehr Flüssigkeit entziehen.

Punkt 2: Nahrungsmittel
Die Natur ist voll von Nahrungsmöglichkeiten. Essbare Pflanzen und Tiere sichern das Überlegen eines jeden. Allerdings ist es für viele Menschen schwierig, essbare Pflanzen wirklich zu erkennen. Nicht alle giftigen Pilze oder Pflanzen warnen davor mit einem widerlichen Geschmack. Die Versorgung aus der Natur sichert nicht nur das eigene Überleben, sondern ist zudem gesund. Regeln helfen, sich selbst vor Gefahren zu schützen. So sollte man zunächst nur das essen, was man wirklich kennt. Manche giftigen Pflanzen riechen nach Pfirsich oder Mandel. Auch milchige Flüssigkeiten deuten auf eine Ungenießbarkeit hin.

Punkt 3: Fisch und Fleisch
Frisches Fleisch sowie die Innereien der meisten Tiere sind ohne Weiteres essbar. Oftmals spielt die Zubereitung nur eine Rolle in Bezug auf den Geschmack. Bei Fisch verhält sich das etwas schwieriger, er darf kein graues Fleisch haben. Reptilien, Schlangen und Frösche sind vor dem Verzehr zu häuten. Manche Tiere besitzen giftige Drüsen.



Produkte zur Krisenvorsorge bei Amazon
» Langzeitnahrung » Dosenbrot
» Kurbelradios » Kurbellampen
» Petroleumheizungen » Petroleumlampen
» Wasserfilter » Notfallrucksäcke
» Gaskocher » Cobb Grill
» Pfefferspray Amazon


Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Krisenprävention läuft unter Wordpress 4.0.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates