Informationen und Tipps zur Krisenvorbereitung

Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Archiv: Dezember 2013

Was Sie beim Kauf von Gold und Silber beachten sollten

Gold und Silber haben sich in den letzten Jahren als sehr wertbeständig bewiesen. Wer sein Vermögen vor einiger Zeit in die Edelmetalle umlagerte, lebt heute trotz jüngster Kursrückgänge mit einer enormen Wertsteigerung. Doch aufgrund der Preiskorrekturen bei Gold und Silber lohnt sich weiterhin eine Investition. Es handelt sich hier nicht um pure Spekulation, sondern um eine sichere Anlage des eigenen Vermögens.

Die Gefahr einer Inflation droht bei Edelmetallen im Vergleich zum Papiergeld nicht. Jede Währung lässt sich beliebig vermehren und verliert damit ihren Wert. Gold gilt weltweit als beliebte Vermögensanlage und wird in Krisenzeiten sogar als Zahlungsmittel anerkannt. Den Zentralbanken ist es sogar vorgeschrieben, Gold als Währungsreserve einzusetzen. Als privater Anleger können Sie das Gleiche tun. Dabei stellt sich die Frage, in wie viel Gold und Silber investiert werden sollte. Außerdem spielt der Blick in die Zukunft eine wichtige Rolle. Silber ist derzeit günstiger zu erwerben, als Gold. In naher Zukunft rechnen Experten jedoch mit einem enormen Wertanstieg. Für viele elektrische Geräte kommt Silber durch die extreme Leitfähigkeit zum Einsatz. Mit dem Wegwerfen der Geräte vernichtet der Mensch einen gewissen Anteil des Silbervorkommens. Nur ein kleiner Teil wird davon wiederverwertet. Wissenschaftler rechnen beim derzeitigen bekannten Silbervorkommen noch mit einer Kapazität für die nächsten 25 Jahre. Danach handelt es sich auch hier um ein sehr seltenes und teures Edelmetall.

Im Hinblick darauf verteilen Sie einen Teil Ihres Vermögens auf zwei Drittel Silber und ein Drittel Gold. Der Wert des Goldes ist deutlich höher und dementsprechend teurer. Auch jetzt verspricht Silber bereits eine hohe Wertsteigerung, da es in der Industrie als unverzichtbar gilt.

Auf jeden Fall sollte man sich vor dem Kauf über aktuelle Preise informieren und die Preise mehrerer Händler vergleichen. Am Besten kann man günstig Gold über einen Preisvergleich erwerben. So kann man beim Goldkauf immer ein paar Euros sparen.

 

Dokumentensicherung – eine Mappe für alles

Eine Evakuierung oder eine Flucht muss schnell und geordnet ablaufen. Sie sollten dabei nichts vergessen, vor allem nicht die wichtigen Dokumente und ein paar Vorräte. Eine Dokumentenmappe hält alle wichtigen Unterlagen ideal zusammen und ist im Notfall immer griffbereit. Doch was gehört alles in eine solche Mappe hinein?

Sämtliche Urkunden der Familie sind wichtig und sollten im Original aufbewahrt werden. Dazu gehören Geburts-, Sterbe- oder Hochzeitsurkunden. Besitzen Sie ein Stammbuch, dann sind hier alle wichtigen Dokumente vorhanden. Zur Identifikation oder Ausreise sind Personalausweis und Reisepass wichtig. Bewahren Sie auch Führerschein und Fahrzeugpapiere an einem sicheren Ort auf. Des Weiteren gehören in die Dokumentenmappe Sparbücher, Kontoverträge und alle Papiere, die etwas mit Geldinstituten und Wertanlagen zu tun haben. Grundbuchauszüge sind wichtig, um einen Nachweis für sein Eigentum zu besitzen. Zwar sind die Daten alle im Grundbuch selbst gesichert, doch ein Gegenvergleich ist in schwierigen Situationen viel wert. Retten Sie Versicherungspolicen und Rentenbescheide, um auch hier den Nachweis noch im Original zu besitzen.

In jede Dokumentenmappe gehören Testamente, Vollmachten oder Patientenverfügungen. Gehen derartige Dokumente verloren, sind Sie nur sehr schwer wiederzubeschaffen oder nachvollziehbar. Achten Sie darauf, dass es sich um eine sichere und bestenfalls wasserdichte Mappe handelt. So sind die Papiere optimal eingeschlossen und nicht nur Regen oder andere Einflüsse zerstörbar. Je nach Größe der Mappe lässt diese sich mit folgenden Dokumenten erweitern:

  • Einkommensbescheinigungen
  • Zeugnisse und andere Qualifizierungsnachweise
  • Änderungsbescheide
  • Meldenachweise
  • Zahlungsbelege für die Rentenversicherung und andere Institutionen
  • Mitgliedschaften von Vereinen oder Organisationen

Ununterbrochene Energieversorgung – das können Sie tun

Die Energieversorgung bezieht sich nicht nur auf den Stromverbrauch eines Haushalts. Es gehört deutlich mehr zu einer komfortablen Lebensweise, wie zum Beispiel die Wärmeversorgung oder auch der Zugriff auf warmes Wasser. Entfällt die Versorgung in genannten Punkten, ändert sich das normale Leben sofort. Kein Licht, keinen Backofen, keine Heizung und vor allem kein warmes Wasser – unvorstellbar für die meisten Menschen.

Die Krisenvorsorge befasst sich auch mit diesem Gebiet und sieht eine ununterbrochene und autarke Energieversorgung für jeden Haushalt vor. Denkbare Szenarien sind längere Stromausfälle, die eingestellte Gaslieferung aus Russland oder keine Zulieferung mit Öl mehr. Schon bleiben die Heizungen kalt, der Kühlschrank funktioniert nicht mehr und abends bleibt es dunkel in den Zimmern. Ein normales Leben, wie man es gewohnt ist, ermöglichst sich nur mit den passenden Utensilien. Es gibt keine Chance, die Energieversorgung durch Unternehmen für den eigenen Haushalt zu sichern. Eine unabhängige Versorgung muss her. Dies gilt nicht nur bei der Unterbrechung der Energielieferung, sondern teilweise auch bei nicht mehr bezahlbaren Preisen.

Je nach räumlichen Möglichkeiten und nach den persönlichen Gewohnheiten gibt es verschiedene Geräte für die Krisenvorsorge. Wärme schaffen Sie beispielsweise mit Ethanolöfen für die Zimmer. Besitzen Sie einen Ofen für Festbrennstoffe oder einen Kamin, dann sorgen Sie rechtzeitig für Kohle und Holz. Auch diese Materialien sind irgendwann erschöpft und können sehr teuer werden. Solarzellen versorgen kleinere Geräte problemlos mit Strom. Außerdem kann ein Dieselgenerator mit ausreichend Treibstoff viel bewirken. Denken Sie dabei nicht nur an den Treibstoffvorrat für den Generator, sondern auch an ihr Fahrzeug. Ein Wagen sollte immer aufgetankt sein. Die einfachste Möglichkeit zur unabhängigen Fleischzubereitung: ein Holzkohlegrill mit einem ausreichenden Vorrat n Holzkohle.

Krisenprävention läuft unter Wordpress 4.0.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates