Informationen und Tipps zur Krisenvorbereitung

Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Heizen mit Petroleum

Für jeden Haushalt, sogar für Mietwohnungen, eignet sich das Heizen mit Petroleum als günstige und unabhängige Alternative. Dabei kann man auf unterschiedliche Gerätschaften zurückgreifen, die gerade jetzt im Winter in ihrem Leistungsumfang einmal getestet werden können.

Eine Möglichkeit ist natürlich das Heizen über einen Petroleum Ofen. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Größen. Den Ofen und dessen Heizleistung sollte man immer an die Größe des jeweiligen Raumes anpassen. Oftmals ist es beim Ausfall der eigentlichen Heizung sinnvoll, nur wenige Räume zu heizen und sich in diesen aufzuhalten. Das spart Geld und Petroleum. Je kleiner der Ofen, desto handlicher ist er jedoch auch und kann spielend leicht zwischen den Räumen hin und her getragen werden. Die meisten Öfen besitzen eine Leistung von über 2.000 Watt und können Räume bis zu 90 m³ heizen. Eine zweite Variante wäre eine Petroleumlampe. Sie bringt nicht nur Licht in die Wohnung, sondern hat natürlich auch eine entsprechende Heizleistung. Derartige Lampen kennt man noch von früheren Zeiten. Das Licht ist sehr angenehm und kleine Räume können ideal auch allein von der Lampe geheizt werden. Gerade im Schlafzimmer benötigt man nicht viel Wärme und kann eine Lampe mit Petroleum nutzen.

Das nötige Petroleum sollte man natürlich auf Vorrat kaufen. Dies kann dann in der Wohnung selbst oder im Keller gelagert werden. Allerdings muss man die örtliche Feuerwehr und das Umweltamt für diese Lagerung fragen. Es handelt sich bei der Krisenvorsorge nicht um handelsübliche Menschen. Dennoch werden durch die kleinen Petroleumlampen eher Brände verhinder, als mit Kerzen.



Produkte zur Krisenvorsorge bei Amazon
» Langzeitnahrung » Dosenbrot
» Kurbelradios » Kurbellampen
» Petroleumheizungen » Petroleumlampen
» Wasserfilter » Notfallrucksäcke
» Gaskocher » Cobb Grill
» Pfefferspray Amazon


Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Krisenprävention läuft unter Wordpress 4.0.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close